Kenia-Exkursion 2001 der Universität Trier 

 
Startseite
Teilnehmer
Regionalseminar
Exkursionsreferate
Tagesprotokolle
Bilder
Route (Text)
Route (Karte)
Karten
Impressum


Regionalseminar "Ostafrika"


Vor der Exkursion trafen sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu einem Blockseminar am 16. und 17. Februar 2001. 

Folgende Themen wurden in Referaten vorgestellt, wobei ein Überblick über physisch-geographische und humangeographische Themen geboten und diskutiert wurde.

Klicken Sie auf die jeweilige Überschrift, um zu der schriftlichen Ausarbeitung zu gelangen.

 

 

Die Kolonialgeschichte Afrikas - Auf der Suche nach den Quellen des Nils

Die postkoloniale Entwicklung Ostafrikas unter besonderer Berücksichtigung der East African Community (EAC)

Ost- und Südostafrika - Wiege der Menschheit? Zur Diskussion in der paläontologischen Forschung

Die ethnischen Gruppen Ostafrikas – Herkunft, Verbreitung und Probleme

Geologie und Geomorphologie der ostafrikanischen Großlandschaften

Das Klima in Ostafrika – typische und besondere Merkmale eines äquatorialen Großraumes

Vegetation und Böden in Kenia (mit besonderer Berücksichtigung der Landschaftsschäden

Die agroökologischen und ökoklimatischen Zonen von Kenya

Agrarsysteme in Ostafrika – von den Wildbeutern bis zum Agrobusiness

Bevölkerungsentwicklung und ländliche Siedlungen in Kenya

Stadttypen und Stadtentwicklung unter besonderer Berücksichtigung der Urban Agriculture

Zur Entwicklung des (nicht-agrarischen) primären und sekundären Wirtschaftssektors in Kenya (unter Berücksichtigung der Energieproblematik und des informellen Sektors)

Historische Entwicklung und Formen von Schutzgebieten und Tourismus in Ostafrika (Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Ländern)

Umweltprobleme im Großraum Nairobi mit besonderer Berücksichtigung von Luft- und Wassersituation